SEQUENT- Smartwatch kaufen: Keinen Akku mehr laden schlägt jede Smartwatch mit langer Akkulaufzeit

SEQUENT Smartwatch mit recharge Batterie

Die Smartwatch ist seit einiger Zeit der Trend in der Uhrenwelt, ist sie doch mit ihren Features der herkömmlichen Armbanduhr meist überlegen. Einzig allein die Laufzeit der Akkus hatte bisher noch ein kleines Manko bei den Uhren aufgedeckt. Während viele Hersteller mit langen Akkus punkten, gibt ein Schweizer Startup nun den Takt an. Mit einer selbst aufladenden Batterie fällt das lästige Laden, bei der SEQUENT-Smartwatch, endgültig weg.

Nie mehr Strom laden, Smartwatches mit einer solch langen Akkulaufzeit waren bisher Illusion. Eine aktuelle Kickstarter-Kampagne, die bereits von Erfolg gekrönt kann das in naher Zukunft ändern. Wir werden unsere Uhr nie mehr aufladen müssen. Bedeutet zudem auch 100% regenerative und nachhaltige Energiegewinung. Man benötigt für die SEQUENT keine Ladestation und keine Mignon-Cell-Akkus mehr. Die schädliche Entsorgung der Akkus oder mögliche veraltete und verschlissene Ladekabel gehören der Vergangenheit an. 




Tradionelle Uhrwerktechnik ermöglicht lange Akkulaufzeit

Dabei ist SEUQENT mit einer ganz anderen Technik an die Stromversorgung ausgestattet, wie bisher herkömmliche Smartwatches. Während der bisherige Gedankengang immer darauf beruhte möglichst Energiesparend zu arbeiten oder mit leistungsstarken Akkus auszukommen, ist die SEQUENT-Smartwatch in traditioneller Uhrwerk-Technik erstellt und wird durch kinetische Energie, also Bewegungsabläufe die wir während des Tages sowieso haben, selbst wieder aufgeladen.  

Schickes Design und viele Funktionen machen die SEQUENT zu einer Top-Smartwatch

Wie für eine Smartwatch üblich, verfügt die SEQUENT über alle wichtigen Funktionen die wir bisher von anderen Uhren dieser Generation gewohnt sind. Herzfrequenzmessungen oder Schrittzähler, GPS-Koordinaten und ein Acivity-Tracker sind Teil der funktionellen Ausstattung der SEQUENT. Zudem ist die Uhr bis zu einer Tiefe von 50 Metern Wasserfest. Für leichte Tauchgänge könnte man also die Uhr umbehalten und beispielsweise mit dem vor kurzen von uns vorgestellten SCORKL eine tolle Unterwassertour machen. 

Die SEQUENT kaufen 


SEQUENT oder Smartwatches kaufen 


Die Kickstarter-Kampagne der SEQUENT läuft noch bis zum 9.August 2017. Sollte euch die Smartwatch gefallen, gibt es aktuell noch die Möglichkeit für einige Early-Bird-Angebote. Ab 409,00 Euro kann man sich die Black Edition noch reservieren. Die Lieferung der SEQUENT erfolgt vorraussichtlich ab Dezember 2017. 


SEQUENT auf Kickstarter bestellen


SEQUENT- Smartwatch kaufen: Keinen Akku mehr laden schlägt jede Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
5 (100%) 1 vote
share me!
Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.