Nebia Shower: Mit Nebel-Duschkopf bis zu 70% Wasser sparen und wurde auf Kickstarter mit 3-Millionen US-Dollar unterstützt

122 Liter Wasser verbraucht eine Person im Schnitt pro Tag in Deutschland, für die tägliche Körperpflege unter der Dusche verbraucht man zwischen 20-40 Liter am Tag. Mit der Nebia-Dusche die im Mai 2015 auf Kickstarter eine ordentliche Finanzierungsrunde von ca. 3-Millionen Dollar schaffte, können dessen Nutzer 70% Wasser sparen. 

Das Konzept welches für die Nebeldusche verwendet wird ist dabei recht einfach: Statt eines Wasserstrahls, wie man ihn aus eine typischen Dusche gewohnt ist, versprüht die Nebia Shower feine atomatisierte Wassertropfen. Um die Wassertropfen so effizient wie möglich zu halten wendet der Hersteller nach eigenen Angaben ein Verfahren an, welches bisher in der Antriebs- und Raketentechnik Verwendung fand.




Mit der geschützten H2-MICRO ™- Technologie wird das Wasser, beim Durchfluss durch den Nebia atomatisiert und so den Körper viel intensiver benässt. Zugleich hat man durch den feinen Sprühvorgang natürlich noch einen wohliges Gefühl. So soll sich ein Duschvorgang unter der Nebia auch gut auf Körper und Wohlbefinden auswirken.

Google und Apple finanzierten mit

In Kalifornien, wo Wasser bekanntlich Mangelware ist und auch bereits der Gouverneur aufgerufen hat möglichst wenig Wasser im Alltag zu verschwenden, kann Nebia bereits auf Zwei prominente Unterstützer und Nutzer bauen. Google und Apple investierten bereits in das kleine Start-Up aus dem Silicon Valley. Einige Nutzer eines Google-Fitnesstudios testeten sogar den Duschkopf im Vorfeld und bewerteten diesen anschließend

Nebia Shower oder Alternativen zum Wasser sparen kaufen?

Nach der erfolgreichen Finanzierung auf Kickstarter, kann die Nebia mittlerweile über den indiegogo-Marktplatz zum Preis von 449,00 US-Dollar bestellt werden. Dank Liefergarantie sollte der Duschkopf binnen 2 Wochen ausgeliefert sein.


Auf indiegogo bestellen


Nebia Shower: Mit Nebel-Duschkopf bis zu 70% Wasser sparen und wurde auf Kickstarter mit 3-Millionen US-Dollar unterstützt
5 (100%) 1 vote
share me!
Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.